Zum Inhalt

Schlagwort: Server

Raspberry-Ubuntu-Server als Fileserver – die Installation

Im ersten Teil ging es um die Hardware für den Raspberry Heim-Server. Hier folgt nun die Installation und Einrichtung der Software. Mit dem sehr beliebten Betriebssystem Ubuntu Server wird eine leistungsstarke und skalierbare Basis für den Raspberry-Ubuntu-Server geschaffen. Auch wenn die Ansprüche an einen File-Server nicht sehr hoch sind, lohnt es sich dennoch eine starke Grundlage zu haben. Somit sind spätere Erweiterungen problemlos umsetzbar.

Weiterlesen Raspberry-Ubuntu-Server als Fileserver – die Installation

Raspberry Pi Heim-Server bauen – die Hardware

Ein Heim-Server soll möglichst sparsam laufen, was liegt da näher als einen Raspberry Pi Heim-Server zu bauen. Mit gerade mal 2 Watt im Leerlauf benötigt der Raspberry Pi 3 B weniger Strom als die sparsamsten NAS-Server. Im Vergleich mit einem NAS ist der Raspberry Heim-Server nicht nur wesentlich sparsamer im Energieverbrauch, er ist auch weitaus vielseitiger einsetzbar. Mit einer 4x 1.2 GHz CPU und 1 GB RAM sollte auch genügend Leistung für einen kleinen Home-Server zur Verfügung stehen.

Weiterlesen Raspberry Pi Heim-Server bauen – die Hardware

Apache Default Page ändern – LAMP optimieren

Installiert man einen klassischen LAMP-Server, wird immer eine Apache Default Page mitinstalliert. Dies ist zwar praktisch um zu prüfen, ob der Server funktioniert. Doch bei einem öffentlichen Server muss unbedingt vermieden werden, dass diese Seite einem Besucher angezeigt werden könnte. Denn die Default-Page wird aufgerufen sobald die IP des Servers über Port 80 angesprochen wird. Daher sollte die Seite auf jeden Fall geändert werden.

Weiterlesen Apache Default Page ändern – LAMP optimieren

Neueste Beiträge

Themen: